Jens "Mr. Grok'n'Roll" Reineking

Titelbild Nur für heute

Nur für heute – Gebote für (m)ein besseres

Inspiriert von den Zehn Geboten der Gelassenheit, habe ich meine eigenen Nur-für-heute-Gebote geschrieben. Denn die Gelassenheitsgebote sind wirklich sehr schön und hilfreich, aber sie sind auch allgemein. Und ich brauchte noch etwas, das ganz persönlich ist. Auch eine Idee für dich? Vielleicht magst du ja auch deine eigenen Gebote schreiben. Hier sind die Regeln, die …

Nur für heute – Gebote für (m)ein besseres Read More »

Geschichten des Abschieds auf immer – in Vorbereitung auf das Hospiz Barcamp Hannover

Ich orientiere mich beruflich gerade neu. Was da genau hinter steckt, dazu irgendwann anders mehr. Eine Richtung, die ich mir vorstellen könnte, ist mehr mit Menschen zu arbeiten. Also “irgendwas mit sozial” zu machen. Unter anderem spukt die Idee der (humanistischen, säkularen) Seelsorge bzw. Lebenshilfe bei mir im Kopf rum. Am kommenden Wochenende findet das …

Geschichten des Abschieds auf immer – in Vorbereitung auf das Hospiz Barcamp Hannover Read More »

Die Zehn Gebote der Gelassenheit

Damit das Jahr gleich die richtige Richtung bekommt, fange ich mal mit einem Klassiker an: Den Zehn Geboten der Gelassenheit. Das Original wird Papst Johannes XXIII. zugeschrieben. Meine Version ist leicht angepasst und säkularisiert. Und ich habe mittlerweile auch meine eigenen Gebote für ein besseres Leben geschrieben. Unten findest du auch noch einen Link zu …

Die Zehn Gebote der Gelassenheit Read More »

Danke! Oder: Der mögliche Lohn der Offenheit

Anfang Juli habe ich meine Bestandsaufnahme veröffentlicht – und bin immer noch ziemlich platt von den Rückmeldungen. Ihr habt mir mehr als zwei Dutzend Rückmeldungen zukommen lassen: als Kommentare unter dem Blogbeitrag; als Reaktionen auf Facebook und Twitter; und direkt per Mail oder WhatsApp. Und (fast) alle waren positiv. Ganz, ganz herzlichen Dank! Es gab …

Danke! Oder: Der mögliche Lohn der Offenheit Read More »

Technik gegen Technik – Ablenkungen managen – ein Selbstversuch

Ich unterbreche meine Unterbrechung am Schreiben meines Dankebeitrags, um mal kurz was zum Thema Ablenkungen und Technik zu sagen. Das heißt, wie Technik meiner Aufmerksamkeit schadet und hoffentlich hilft. Wer mehr an den Werkzeugen selbst interessiert ist, kann einfach schon mal nach unten springen. Technik als (Teil)Problem Wie du weißt, neige ich zum zwanghaften Medienkonsum. …

Technik gegen Technik – Ablenkungen managen – ein Selbstversuch Read More »

Bestandsaufnahme – Ehrlich & Offen – Hier & Jetzt

Ich habe mich von Markus Bock inspirieren lassen und werde meinen Blog jetzt erst mal vor allem dazu nutzen, alle auf dem Laufenden zu halten, die auf dem Laufenden gehalten werden wollen. Ich verliere nämlich den Überblick, wem ich was erzählt habe. Da ich sehr offen mit meiner Depression umgehe, kennen einfach eine Menge Menschen …

Bestandsaufnahme – Ehrlich & Offen – Hier & Jetzt Read More »

Beobachtung: Ich fokussiere mich über die Augen

Heute morgen beim Meditieren bemerkt: Wenn ich mich auf irgendeinen Körperteil konzentrieren möchte, mache ich das über die Augen – selbst wenn es darum geht etwas zu fühlen. Schräg. Ich stelle mir den Köperteil, z.B. meinen Bauch, vor und/oder ich bewege meine Augen, um dorthin zu schauen. Auch bei geschlossenen Lidern. Wenn ich es schaffe, …

Beobachtung: Ich fokussiere mich über die Augen Read More »

Scroll to Top